print sitemap disclaimer

PraNeoHom Tagung 2010 - Heilen mit Zeichen

Neue Homöopathie und vieles mehr was heilt !

Referenten und Mitwirkende

 

 

Andreas Krüger
Andreas Krüger

Andreas Krüger

Heilpraktiker und Homöopath; Direktor und Lehrer der Hahnemann Schulen in Berlin, Gründer der Prozessorientierten Homöopathie, der Aufstellungsmethode "Ikonen der Seele", der Avatäterischen Seelenhaltungsarbeit, Autor mehrerer Bücher, vieler Fachartikel und CDs
www.andreaskruegerberlin.de
www.fdhshsberlin.de

Demokratische Medizin dargestellt am Beispiel der Seelen-Ikonographie nach Krüger (systemisch, schamanisch wunderorientierte Aufstellung)

In diesem Vortrag und auch im nachfolgenden Workshop möchte ich Euch meine Gedanken zum Thema was ist eine demokratische Medizin vorstellen und auch im anschließenden Workshop explizit vorführen. Ich möchte meine Gedanken mit Euch teilen über eine Medizin, in der es nur einen einzigen Souverän gibt, nämlich den Patienten selbst, und sein allwissendes Energiesystem. Ich möchte euch eine Medizin vorstellen, in der der Therapeut im besten Sinne des Wortes zum Dienenden wird und aus seiner hohen Kompetenz heraus den Aufträgen des Energiesystems des Klienten dient. Ich möchte Euch eine Medizin vorstellen ohne therapeutisches Guru-Tun, ohne Gewalt, wie sie leider auch in vielen psychotherapeutischen/spirituellen Praxen ausgeübt wird. (z.B. „Dein Herz ist verschlossen/wenn Du nicht das tust...“, oder „der Sinn Deiner Krankheit ist…“).
Wir werden die Haltung des Dienens, des Befragens und Testens auch im Workshop an zwei Klienten aus dem Publikum darstellen.
Mögen alle Wesen ihre Freiheit und ihr Schöpfertum entdecken und befreien.
Hanta yo (Lakota: wir brechen durch)
Euer Freund, Gefährte und Kollege
Andreas … singt für die Kranken/Regenmacher

Dr. med. et Dipl. Psych.-univ. Annelie F. Scheuernstuhl

"Ich bin seit 25 Jahren Ärztin und Psychologin. Nach meinen Klinikjahren in der Inneren Medizin und der Kardiologie, der Psychosomatik und der Allgemeinmedizin, führte ich bis 1996 eine kassenärztliche Allgemeinarztpraxis. Nach Jahren in Österreich und weiteren Ausbildungen in alternativen Heilverfahren arbeite ich seit 5 Jahren in Starnberg in meiner Privatpraxis für Komplementärmedizin, mit dem Schwerpunkt „BiologischeHormontherapie“.

www.dr-scheuernstuhl.de

Vortrag: Natürliche Hormontherapie

Workshop: Mit natürlichem Progesteron zurück zum hormonellen Gleichgewicht

Hormontherapie? Ja, aber natürlich!
Es gibt keine Zelle unseres Körpers, die nicht durch Hormone beeinflusst wird.
Hormone sind die Regisseure des Lebens und ihr Fehlen führt zu vielfältigen Beschwerden, zur Beeinträchtigung der Lebensqualität, zu  Erkrankungen und schweren Krankheiten.
Bei „Hormonen“ denken die meisten Menschen an die Geschlechtshormone, die Steroidhormone, und ihren minderwertigen und untauglichen Ersatz bei Beschwerden der Menopause. Doch das, was hier meistens zum Einsatz kommt, sind keine Hormone, sondern Medikamente mit Hormonwirkung, die, wie jedes Medikament auch Nebenwirkungen haben, die zum Teil gravierend sind und auch tödlich sein können.Wenn unsere Hormonlage aus dem Gleichgewicht geraten ist, in der Pubertät, nach einer Schwangerschaft, in den Jahren zwischen 30 und 50, der sogenannten Prämenopause , in der Menopause oder auch durch Phasen von größerem Stress, durch Eingriffe ins Hormonsystem, wie der sog.„Pille“, der „Hormon“Spirale und Ähnlichem, kommt es zu vielfältigen Beschwerden, die meist nicht mit den fehlenden Hormonen in Zusammenhang gebracht werden und deshalb auch nur unzureichend oder gar falsch behandelt werden.
In meinem Vortrag geht es um die Therapie mit biologischen, natürlichen, bioidentischen Hormonen und den Erfolgen dieser Behandlung bei den verschiedensten Beschwerden, die primär nicht mit hormonellen Defiziten in Zusammenhang gebracht werden, aber sehr wohl viel damit zu tun haben. Innere Unruhe, Schilddrüsenstörungen, Schlafstörungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden, aggressive und depressive Verstimmungen, Blasenfunktionsstörungen, wie Blasenschwäche oder gehäufte Infekte, unklarer Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Konzentrations- und Merkstörungen, nachlassende Leistungskraft, gehäufte Infekte, Magen- und Darmstörungen, wechselnde Schmerzzustände, Angst-  und Panikattacken sind nur die häufigsten Probleme, die damit zusammenhängen können.
 

Harald Knauss

Harald Knauss

Musik-Kinesiologe und Gründer von „Mediale Welten“ und der Akademie „Medialität und Spirituelle Heilkunst“, Autor mehrere Bücher und CDs, Gemeinschaftspraxis in Offenburg zusammen mit Dr. Rosina Sonnenschmidt
www.mediale-welten.com

Die kosmischen Ursymbole und ihre Bedeutung für unser Heilsein

Das spirituelle Bewusstsein der Menschen orientierte sich von jeher am Kosmos, vor allem der Sonne. Sie war das Maß des göttlichen, kosmischen Baumeisters. Sprache, Klänge, Farben, Laute, Musik und Zeichen entstanden aus der Beobachtung des Göttlichen heraus. Sie bilden das Band zwischen irdischer Erscheinung (Materie) und geistiger Welt (Leben). Und auch für uns heutige Menschen ist der Gang der Sonne immer noch das alles bestimmende Maß unserer Befindlichkeit, wenn uns die moderne Technik auch anderes vorgaukeln mag. Daher haben die alten Erkenntnisse nach wie vor ihre Gültigkeit und erhalten in heutiger Zeit der Orientierungslosigkeit und Reizüberflutung eine neue Bedeutung. Harald Knauss wird einige dieser Ursymbole, die das Denken der Menschen von jeher bestimmte, vorstellen und auch damit verbundene Übungen.

Ganzheitliches Wahrnehmen und die Sinne

In diesem Workshop wird Harald Knauss auf die Welt der Sinne und die Wahrnehmung eingehen, gerade auch im Hinblick auf ihre Bedeutung für den Therapeuten und Berater. Aber auch die Sinnhaftigkeit und damit Sinnfindung verbindet sich mit den Sinnen. Die Erweiterung der Sinneswahrnehmung bildet die Grundlage für jene Fähigkeit, die als Medialität bezeichnet wird. Medialität ist eine jedem Wesen innewohnende Fähigkeit, hat mit „Vermitteln“ zu tun und ist daher in jeglichem zwischenmenschlichen Bereich wichtig. Über die Vernetzung der Sinne wird das möglich, was wir ganzheitliche Wahrnehmung nennen. Übungen mit den Sinnen werden zu eigenem Erfahren einladen.
Mitzubringen sind Papier und Buntfarbstifte

Layena Bassols Rheinfelder

Layena Bassols Rheinfelder

Heilpraktikerin, Lehrerin, Gründerin der PraNeoHom und Buchautorin
Vita

PraNeoHom dargestellt an einem Fall geheilter Fibromyalgie

Fibromyalgie ist eine schmerzhafte Muskelerkrankung die vorwiegend Frauen betrifft. Die Schulmedizin stuft diese Krankheit als schwer heilbar ein. Ich freue mich Ihnen von einem geheilten Fall berichten zu können. Anhand dieses konkreten Beispieles wird die Funktionsweise der PraNeoHom erklärt. Der vorliegende Fall ist ein Beweis dafür, dass die PraNeoHom auch bei schwerliegenden Fällen helfen kann.

 

Günther Feyler

Günther Feyler

Psychologischer Führungsberater und Managementtrainer, Leiter der Consultingfirma MDF-TW, Experte auf dem Sektor des modernen Selbst- und Zeitmanagments. Günher Feyler hat bei Erich Körbler gearbeitet und gelernt.
www.mdf-gf.de

Lernerfahrungen mit Erich Körbler

Körbler war auch in seinen Seminaren immer vom Widersinn der Naturwissenschaften schwer gebeutelt und innerlich zutiefst verletzt, was er in belustigender Form vermittelte. So entlarvte er auch die verkehrte Heilmusik durch Tonfrequenz-Reizreaktionsprogramme. Sein eigentliches Faszinosum war die zu beobachtende Lebensenergie durch Projektionen am menschlichen Körper und die disharmonische Musterwendung. Begeistert war ich auch von der Gedankenübertragung durch das Fernsehen und die Selbstmanipulationsübungen. Körbler attestierte den Ärzten einen deftigen biophysischen Wissensmangel und hatte im Rutengehen im kleinen Finger mehr Informationswahrnehmung als andere im gesamten Kopf.

Rayk und Katrin Schörling

Rayk und Katrin Schörling

Heilpraktiker, Berlin
Vita

www.goldregen.biz

Goldregen – energetisch-magisch-schamanische Firmen-, Schul- und Organisationsheilung

In diesem Vortrag laden wir Sie ein eine neue Perspektive in der Betrachtung von Firmen und anderen Organisationsstrukturen einzunehmen.
Unsere Absicht ist es, jenseits der wirtschaftlichen Strukturen die Seele des Unternehmens wahrzunehmen. Probleme, Blockaden und Schwierigkeiten im System werden nicht oberflächlich gelöst sondern als eigene Schöpfung erkannt und von diesem Punkt aus verändert. Durch die bewusst formulierte Wahl und die Gewissheit über die eigene Schöpferkraft wird das Energiesystem des Unternehmens auf der feinstofflichen Ebene transformiert. Diese Arbeit wird von dem spirituellen Lehrer Vywamus getragen.
Eine Grundlage der Arbeit bildet die radionische Testung. Es werden im System vorhandene Traumatas sowie energetische Belastungen getestet. Durch die Formate TOA, ESRA und ESA, die Andreas Krüger mit systemischem und schamanischem Wissen entwickelt hat, werden die verloren gegangenen Seelenanteile zurück geholt und das System von fremden Energien gereinigt.
Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Testung von Produktquotient, Akquisequotient, Willkommensquotient, Begeisterungsquotient, Kreativitätsquotient, um die Ausgangssituation des Unternehmens festzustellen. Anhand dieser Werte lassen sich ungenutzte Potentiale und deren Entwicklungsmöglichkeiten erkennen und begleiten.
Dieses Format haben wir entwickelt für alle, die den Mut haben die Spiritualität in die wirtschaftliche Welt einzuladen und mit Bewusstheit statt Kampf Veränderung zu erschaffen.

 

Kristin Rahel Mühlberger

Kristin Rahel Mühlberger

Fachärztin für Anaesthesiologie und Heilerin

www.sanfte-medizin-berlin.de

PraNeoHom in der Arztpraxis

"Vor 6 Jahren stolperte ich sozusagen in mein erstes Seminar für PraNeoHom herein, ohne recht zu wissen, was mich da erwarten würde. Ungläubig staunend und gleichzeitig fasziniert und mitgerissen von der Einfachheit der Methode begann ich meine ersten Erfahrungen zu machen. Ich begriff dieses Therapieverfahren zuerst mit dem Herzen, der Wissensdurst nach quantenphysikalischen Hintergründen kam später. Mittlerweile ist die PraNeoHom mein Hauptstandbein in meiner alternativmedizinischen ganzheitlichen Praxis in Berlin. Ich habe nicht nur Mitarbeiter und Kollegen für die Methode begeistern können, sondern vor allem Patienten durch die Wirksamkeit und die eingetretenen Erfolge verblüfft. "Wer heilt hat recht". Ich möchte gerne meine Erfahrungen an neugierige Kollegen weitergeben, an die, die gemerkt haben, dass es jenseits des schulmedizinischen "State-of-the-Art-Suppentellers" noch etwas anderes gibt."

 

Anton Nausch

Anton Nausch

Dipl. Ing. Elektrotechnik TU München
Rutengeher seit 22 Jahren, PraNeoHom Berater

www.MenschimMittelpunkt.de

Geopathie und Elektrosmog in der PraNeoHom

Im Workshop befassen wir uns mit der Bedeutung, die Geopathie (Erdstrahlen) und Elektrosmog für die Gesundheit des Menschen haben. Ich gebe einen Überblick darüber, welche Erdstrahlen es gibt und welche Arten von Elektrosmog einen Einfluss auf uns haben. Außerdem werde ich Ihnen Wege zeigen wie Sie sich schützen können.

 

 

Eva-Elisabeth Bouizedkane

Eva-Elisabeth Bouizedkane

Psychologisch- Psychotherapeutische Praxis Dreiklang für integrative Heilarbeit
Schamanisch-therapeutisches Beratungs-, Behandlungs- und Ausbildungsinstitut
PraNeoHom Therapeutin und Dozentin
www.dreiklang-spandau.de

Reinkarnationsanalyse mit Hilfe der PraNeoHom

Immer wieder kommt es vor, dass auch eine mit größter Sorgfalt  durchgeführte Behandlung nicht zum erwünschten Ergebnis führt. Das geschieht besonders häufig  bei Menschen, die an schweren chronischen, und/ oder komplexen Erkrankungen, psychischen und/ oder psychosomatischen Störungen leiden.Wenn alle „normalen“ Möglichkeiten ausgeschöpft sind, lohnt es sich an Einflüsse, Geschehnisse und Erfahrungen  aus früheren Leben zu denken, die traumatisierend gewirkt haben. Als Folge davon können begrenzende Glaubenssätze, Gelübde, Seelenverträge etc. entstanden sein, die das gegenwärtige Leben stark beeinflussenEs ist möglich, mit der Einhandrute zu testen, aus welchem Leben die Einflüsse stammen, die die heutige Situation mit verursachen. Die ausgetesteten Informationen können wie gewohnt zu einem „Paket“ aus Informationen und Verktorenzeichen zusammengefasst werden, um mit Hilfe der Wasserinformation und schamanischem Aurawedeln  die Themen im aktuellen Leben zu lösen

 

Judith Illig

Dipl. Biologin und Heilpraktikerin

Workshop: Heilen mit der Energie des Quantenfeldes

Auf der Ebene des Quantenfeldes ist das reine, kosmische Bewusstsein zugänglich. Mittels einer einfachen, leicht zu erlernenden Methode findet die Anbindung an diese Energie statt. Auf dieser Ebene, die sich in der Non-Dualität, außerhalb von Raum und Zeit befindet, ist alles bereits geheilt. Nichts muss verändert oder entfernt werden, alles ist bereits vollkommen. Der Therapeut ist lediglich Impulsgeber und Beobachter. Wir alle haben einen unbegrenzten Zugang zur Lebensenergie. Heilung geschieht in dem Maße, indem sich die inneren Widerstände gegen das Annehmen unserer vollständigen Kraft, unseres gesamten Potentials, auflösen. Durch den Prozess des Loslassens werden Körper, Geist und Seele in einen Zustand versetzt, in dem tiefgreifende Prozesse der Reorganisation stattfinden können. Der sofort spürbare Ausdruck dieser Veränderungen ist mehr Lebensfreude, Entspannung und Wohlbefinden. Die Methode kann hervorragend mit anderen Therapieformen kombiniert werden.

Klaus Jürgen Becker

Klaus Jürgen Becker

Dipl. Finanzwirt F. H., Vertriebsleiter einer Bauträger AG.
Ausstieg aus dem Wirtschaftssystem und Tätigkeit als Dipl. Lebensberater, Dipl. Life Coach, Human Design Analyst, Seminarleiter und Buchautor
www.klausjuergenbecker.de

Ho´oponopono, die Kraft der Selbstverantwortung

Ho´oponopono ist eine  Bewusstseinstechnik aus Hawaii. Sie wurde traditionell verwendet, um Unfrieden innerhalb einer Sippe zu beseitigen. Das moderne Ho´oponopono erstreckt sich auf deine Verantwortung für ALLES was du erlebst. Du wirst durch zwei interaktive Prozesse geführt, in die du deine persönlichen Themen einbringen kannst. Eine Auswahl von leicht nachvollziehbaren Übungen zu folgenden Themen (abgestimmt auf die Gruppenenergie) sind für dich vorbereitet: Einfühlsames Zuhören - Einander befähigen  - Finden, was in dir lebendig ist - Emotionen verwandeln - Widerstände, Urteile und Blockaden loslassen – Projektionen erkennen und sich von ihnen befreien - Kontakt mit dem Urgrund des Seins – Sich als das Ganze erleben – wirken in Verantwortung für das Ganze.

 

Neeru

Neeru

Spirituelle Lehrerin lebt in Goa, Indien
www.neeru.org 

"Nach fast lebenslangen Bemühungen, beruflich erfolgreich und auch vor allem herausragend gut zu sein, durfte ich endlich von diesem Programm loslassen und es sich auflösen sehen. Anstelle dessen ist Klarheit in mein Leben getreten, die ich jetzt mit anderen teilen darf."

SATSANG – Treffen in Wahrheit, Spiritualität im Alltag

All unser Leben lang, oft bereits als Kinder, suchen wir, sehnen sich viele von uns nach etwas ohne wirklich zu wissen, was es ist ... Wir suchen Erfüllung, Vervollkommnung, Friede.  Und wir versuchen, es in weltlichen Dingen zu finden ... durch eine Karriere, durch Wohlstand, durch einen traumhaften Partner, durch Kinder-bekommen oder durch weite Reisen ... Aber wenn auch immer wir erreichen, was wir gesucht hatten und oft sogar grosse Anstrengungen dafür gemacht haben, mußten wir uns eingestehen, daß das so ersehnte Erfülltsein sich nicht verwirklicht hat. So versuchen wir es wieder und wieder ... all unser Leben lang auf diese Weise uns im Kreis drehend ...

 

Sirilya Dorothee von Gagern

Sirilya Dorothee von Gagern

Nach langer Berufslaufbahn als Biologin im Gesundheitswesen und in einem medizinischem Fachverlag nun geistige Heilerin, Gaiamantin und spirituelle Wegbegleiterin.
www.sirilya.de

Heilen mit den Ur-Symbolen und Essenzen

Ich präsentiere besondere Kraftplätze, die sich in mehr als 12 000 Jahre alten Kulthöhlen der Ile-de-France befinden. Das Besondere sind die zahlreich in die Höhlenwände geritzten Symbole. Diese gelten als Vermächtnis der Urkultur, die diese Höhlen als Kulthöhlen verwendet hatten. Diese geometrischen Symbole sind wie eine Ursprache der Menschheit, sie tragen Botschaften der universellen Lichtsprache. Als Schwingungsträger helfen diese Symbole auch zu Hause und bei der Heilarbeit, das Energiefeld aufzubauen, Klarheit über Lebensthemen zu bekommen, das Bewusstsein zu erweitern und die göttliche Essenz in sich lebendig erfahrbar werden zu lassen.
In meinem Workshop leite ich Sie an, selbst erste Erfahrungen mit den Kraftplatz-Essenzen und mit den Symbolen aus den Kulthöhlen der Ile-de-France zu machen.
Wir meditieren, malen und tanzen....

Christine H. Warcup

Christine H. Warcup

Zwanzig Jahre lang Studienrätin für Biologie und Französisch, Ausstieg aus dem Schulsystem und Entdeckung ihrer Medialität
Channel, Autorin, Liedermacherin, Begleiterin, Beraterin, Seminarleiterin, Visionärin, ...
www.el-morya-herzensbildung.de

Herzbegegnung

In meiner Arbeit mit dem Aufgestiegenen Meister EL Morya, dem Lenker des blauen Strahls der Ruhe, der Gelassenheit, des Vertrauens und des Göttlichen Willens, geht es vor allem um die Unterstützung auf dem Weg zur inneren Freiheit und zwar in Form von Büchern (z.B. Herzens-Bildung), Liedern, Einzeltexten und Tönen, also über Wortschwingungen und Tonschwingungen, die tief im Herzen berühren. Dabei haben die Töne oft die Frequenz eingefrorener Gefühle, die dadurch wieder fühlbar werden und sich transformieren können, so dass die darin gebundene Kraft wieder zur Verfügung steht.

 

Katrin Grassmann

Katrin Grassmann

Trainerin für Stimme, Kreativität und Kommunikation
www.katrin-grassmann.de

Abendprogramm: Happy Dancing - angeleitet Tanzsession zur Herzbegegnung und Vernetzung

Mit ihrer wundervollen leichten Art wird Katrin uns, wie schon bei den Tagungen 2007 und 2008 zu ausgewählter Worldmusik miteinander in Bewegung und in Kontakt bringen. In diesem Raum entsteht Nähe und Begegnung, die ununterbrochen im Fluß bleibt und durch ihre Vielfalt und Lebendigkeit in uns das Tor zur Fülle und zur Herzenskraft öffnet. Wir tanzen die Freude am Leben und an der Begegnung und haben die Möglichkeit, aus der Bewegung heraus mit jedem Teilnehmer kurz Kontakt zu haben und ein Lächeln oder eine Berührung auszutauschen. Machen Sie sich darauf gefasst, dass es Ihnen warm wird :-)


 

Gaby Brecht

Gaby Brecht

Gymnastik- und Sportlehrerin, Ärztlich gepr. Yogalehrerin , Ausbildung in Hormonyoga-Therapie, Rückenschule und Beckenbodentraining
Leitet seit 18 Jahren Kurse, Seminare und Ausbildungen
Buchautorin „Yoga für Frauen in der Lebensmitte“
www.yoveda.de

Frühprogramm: Yoga für Frauen zur Hormonbalance

Zum kennenlernen ein kleines Mitmach-Programm das beweglich macht und stimmungsaufhellend wirkt. Die besondere Verbindung aus Yoga- Atem- Mental-Übungen und Energielenkungen fördert die Hormonbalance.  Für Frauen vor oder in den Wechseljahren, oder auch für jüngere Frauen mit z.B. prämenstruellen Beschwerden. Symptome wie Hitzewallungen, Migräne, und Unausgeglichenheit werden gemildert. Der gesamte Organismus wird harmonisiert, der Beckenboden wird gestärkt und die weiblichen Organe energetisiert.

 

 

 

 

Baulo Rihana Rösel

Baulo Rihana Rösel

Studium der Philosophie, Behindertenarbeit, Heilpraktikerin seit 1986.
www.baulo.de

Frühprogramm: Walking Meditation nach Byron Katie

Für alle Frühaufsteher bieten wir die Möglichkeit, mit Baulo eine geführte Gehmeditation in die  Umgebung des Tagungsortes zu machen. Dabei geht es darum, Schritt für Schritt ganz bewußt zu gehen, mit Hilfe einer besonderen Methode ganz präsent im Augenblick zu bleiben und sich nicht in Gedankenketten zu verlieren. Wir begrüßen somit den neuen Tag in voller Bewußtheit, tanken frische Luft und schenken unserem Körper Bewegung und Lebensenergie.
Bei Regenwetter findet eine geführte Meditation statt.