print sitemap disclaimer

Rückblick: 5. PraNeoHom Tagung Festival der Heilkunst und Magie

Heilung für Mensch, Tier und Erde im Zeichen  der Gemeinschaft im Haus der Bayerischen Landwirtschaft in Herrsching am Ammersee


Tief berührt und voller Dankbarkeit schaue ich zurück auf diese ganz besondere Tagung. Es war eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre, die ich so auf noch keiner Tagung erlebt habe. Auch von vielen Teilnehmern habe ich gehört: "Das war bis jetz die schönste Tagung".

Dank der
Vielfalt der Referenten und Ihren Vorträgen und Workshops,
der Aussteller mit ihren wunderbaren Angeboten,
der Abendveranstaltungen und nicht zu letzt dank
der Teilnehmer, die sich so eingelassen haben und so präsent waren,
wurde mein Herzenswunsch erfüllt: Die Freude des "In-Verbindung-Sein" konnte erlebt und damit die Grundlage für ein Feld der Heilung und Wandlung etabliert werden.
Diese Erfahrung berührt mich tief im Herzen und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Anwesenden bedanken. Ihr habt alle zu dem Erfolg dieser Tagung beigetragen.

Alles Liebe wünscht Layena Bassols Rheinfelder

Feedback Tagungen

 

Filmdokumentation der PraNeoHom Tagung 2014

AV Record hat wie in den Jahren davor die verschiedenen Vorträge der Tagung gefilmt. Dafür möchten wir uns hier an dieser Stelle herzlich bedanken. Auf diese Weise haben alle die Möglichkeit, die Vorträge (noch mal) zu sehen und zu hören. Bei der Dichte und Vielfalt der Vorträge ist dies sehr zu empfehlen.  Außerdem bekommen alle, die nicht dabei waren, einen Eindruck dieser wunderbaren Tagung!
Auf der Internetseite von AV Record könnt Ihr sehen welche Filme es gibt und sie auch gleich bestellen.
Wir wünschen Euch viel Erfolg und Freude bei der Anwendung.        

Wir freuen uns, Dich hiermit zur 5. PraNeoHom Tagung in Herrsching am Ammersee am 17./18. Mai einzuladen, die diesmal unter dem Motto „Ein Festival der Heilkunst und Magie“ steht.

Im Zeitalter des Internet kann man sich leicht von zu Hause aus über so gut wie jedes Thema informieren. Jedoch ist das tatsächliche Erleben von Informationen, die über ein kollektives Heilfeld auf ganz anderen Ebenen übertragen und erfasst werden, nur im persönlichen Kontakt möglich. Lebendige Inspiration durch das Beispiel anderer nährt das Herz, die Seele. Wissen, das als authentischer Ausdruck der individuellen Erkenntnis und Erfahrung heraus frei miteinander geteilt wird darf fließen, von den Referenten zum Publikum genauso wie von Teilnehmer zu Teilnehmer bzw. Referenten. Sich als wichtigen Teil einer gleichgesinnten Gemeinschaft zu verstehen, sich für ein Wochenende einzulassen auf neue Erkenntnisse, Begegnungen, Austausch und vor allem die Freude am „in-Verbindung-miteinander-sein“ lässt genau solch ein magisches Heilfeld entstehen in dem jeder genau das bekommt, was er in dem Moment braucht. Wandlung kann geschehen.

Wenn Menschen im Zeichen der Heilung zusammenkommen, liegt immer ein Segen auf den gemeinsamen Stunden und jeder Einzelne bringt einen wichtigen Beitrag, bereichert das Feld und wird seinerseits vom Feld reich beschenkt. Darum haben wir uns entschlossen, mit diesem Festival erneut einen wunderbaren Rahmen hierfür zu gestalten und anzubieten.

Viele interessante Vorträge, Workshops, das Mitsingkonzert, gutes biologisches vollwertiges vegetarisch und veganes Essen, Beratungen vor Ort, eine bunte Ausstellung und der Ammersee direkt vor der Tür, tragen das ihre dazu bei, das dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Die Vorträge/Workshops laufen zum Teil parallel und sind so vielseitig, dass für jeden etwas Interessantes dabei sein wird. Du kannst Dir aus dem Angebot Dein eigenes individuelles Programm zusammenstellen, ganz nach Deinem Interessenschwerpunkt. Hier schon mal einige Lichtblicke:

  • Heilen mit Zeichen - Neues aus der Praxis und der PraNeoHom und die Verbindung mit der schamanischen Aufstellungsarbeit - Ikonen der Seele mit Layena Bassols Rheinfelder
  • und Heilen mit Zeichen mit vielen erfahrenen Kollegen bekommt viel Raum, so dass die Tagung sowohl der Weiterbildung und dem Austausch der Anwender, als auch zum Kennenlernen für Neueinsteiger dient.
  • Invokations-Aufstellung und Ein- und Ausredung mit Andreas Krüger, Haka-Tanz und Stellvertretende Heilung mit Heidi Baatz sind wertvolle Beiträge aus der Hahnemann Schule, Berlin
  • Funktionelle Bioanalyse, ThetaHealing®, Prozessorientierte Homöopathie und vieles mehr runden das abwechslungsreiche Programm ab.
  • Aber auch unsere Sinne kommen nicht zu kurz: Der virtuose Geigenspieler und Zigeuner Mario Triska wird mit seiner schönen Musik zwischen den Vorträgen unsere Herzen berühren. Saba Voss bietet heilende Berührung an und am Samstagabend findet das Mitsingkonzert von Dinah Arosa statt.
  • Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch einen Ausstellerraum mit vielen interessanten Angeboten rund um das Thema Heilung, sowie ausgewählte Beratungen.

Der Veranstaltungsort ist wieder das Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching. Hier haben wir bei unseren letzten Tagungen sehr gute Erfahrungen gemacht. In den Pausen kannst Du das schöne Tagungsgelände und das nahe liegende Ammersee Ufer genießen oder im Chillout Bereich entspannen und angenehme Gespräche führen.

Die Tagungsgebühr (Frühbucher 255,00 € bis 14.03.2014, regulär 295,00 €) beinhaltet:

  1. Das gesamte Tagungsprogramm mit allen Vorträgen und Workshops
  2. Abendprogramm SING&HEAL-MITSINGKONZERT
  3. Alle Mahlzeiten in biologischer Vollwertqualität, vegetarisch/vegan vom Buffet. Mittag- (Sa/So) und Abendessen (Sa)
  4. Zwei Kaffeepausen pro Tag mit Kaffee, Cappuccino, Tee, Brezeln und Kuchen/auch vegan
  5. Tagungsgetränke: Mineralwasser/Bio-Schorle unbegrenzt
  6. Ausstellung mit Büchern, Einhandruten, etc.
  7. Angebot an Einzelberatungen vor Ort (Preis der einzelnen Beratungen nicht enthalten)

Für die Teilnehmer, die von weiter weg anreisen, haben wir im komplett modernisierten Tagungshaus ein Zimmerkontingent reserviert. Wir bitten, die Buchung rechtzeitig selbst vorzunehmen. Das Übernachtungsformular liegt bei.
Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Herzliche Grüße vom Ammersee

Layena Bassols Rheinfelder, Birgit Geurden, Tabitta Wenisch und das ganze Team!