print sitemap disclaimer

Ausbildung zum Dozent der PraNeoHom®

Dozentenschüler 2013

Pädagogische Fähigkeiten für die Unterrichtstätigkeit erwerben

Ausgebildete PraNeoHom Praktiker können sich für die Ausbildung zum Dozent der PraNeoHom in vier Stufen bewerben. Aus diesen Bewerbern wird eine Auswahl getroffen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Aufnahme ist abhängig von der beruflichen Kompetenz und Erfahrung des Bewerbers.

Die Dozentenausbildung besteht aus zwei Teilen:

  • Praktischer Teil  durch Assistieren in den Seminaren:  Eine gute Form das Wissen zu vertiefen, ist es die Seminare ein zweites Mal zu besuchen. Dabei liegt das Augenmerk auf den Informationen, die Sie, als angehende DozentIn, für die Unterrichtstätigkeit brauchen.
  • Theoretischer Teil mit vielen praktischen Tipps für jede Intensivstufe.

Die Dozentenausbildung wird in Stufen vermittelt. Im ersten Jahr erwerben Sie das Zertifikat für das Unterrichten von Rutenkurse und dem Seminar Intensiv 1.

Modalitäten Dozententätigkeit

Leitung: Layena Bassols Rheinfelder

DozentIn Intensiv 1

Theoretischer Teil: Am Freitagvormittag vor dem Intensiv 1 Seminar bekommen Sie in einem Dreistündigen Kurs die Werkzeuge zum Unterrichten von diesem Seminar vermittelt.
Zeiten: Freitag 10-13 Uhr 
Preis 150 €
Ort: Schaidhaufstr. 12, 86911 Dießen am Ammersee

Praktischer Teil: Um das intensiv 1 Seminar zu unterrichten, ist es erforderlich dieses zum Wiederholer Preis ein zweites Mal zu besuchen.
Zeiten: Freitag 18-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr, Sonntag 9-17 Uhr
Preis siehe weiter unten
Ort: Yoveda, Bahnhofstr. 24, 86938 Schondorf a. Ammersee.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat zur/zum DozentIn  der PraNeoHom® Intensiv 1 Stufe.

DozentIn Intensiv 2

Nachdem Sie mindestens zwei Seminare Intensiv 1 geleitet haben oder 30 Schülern in Ihren Intensiv 1 Seminaren hatten, können Sie sich für die Unterrichtstätigkeit vom Seminar Intensiv 2 bewerben. 

Auch hier gibt es einen theoretischen und einen praktischen Teil. Für den praktischen Teil besuchen Sie ein zweites Mal das Seminar Intensiv 2.
Im theoretischen Teil lernen Sie die Fertigkeiten um dieses fortgeschrittene Seminar zu unterrichten. Wie kann ich mit Schwierigkeiten umgehen? Wie gehe ich mit "schwierigen" Schülern um? Was kann ich von ihnen lernen?

Die Modalitäten sind wie bei Intensiv 1. 

DozentIn Intensiv 4 und 5

Nach je einem weitere Jahr können Sie dann die Unterrichtsfähigkeiten für Intensiv 4 und 5 erwerben. Das Seminar Intensiv 3 Satte Seele, kann nicht ohne therapeutischer Grundausbildung vermittelt werden. Ihre Schüler können dann an vier Wochenenden die PraNeoHom® Ausbidung absolvieren und dann bei Layena das Seminar Intensiv 3 Satte Seele besuchen.

Preis zum Assistieren der Intensivausbildung - Praktischer Teil

  • Für Anwender der PraNeoHom, die die Jahresausbildung im Institut für PraNeoHom (9 Wochenenden) absolviert haben, kostet das Assistieren der Intensivausbildung 85 € pro Seminar (ca. 1/4 der Seminargebühr).
  • Für Anwender der PraNeoHom, die die Intensivausbildung im Institut für PraNeoHom (4 Wochenenden) absolviert haben, kostet das Assistieren der Intensivausbildung 170 € pro Seminar (ca. 1/2 der Seminargebühr).

Für Anwender, die in anderen Ausbildungsstätten ausgebildet wurden, gilt folgendes:

  • Für die Assistenz in den Seminaren, die Sie im Institut für PraNeoHom absolviert haben, zahlen Sie 170 € pro Seminar (ca. 1/2 der Seminargebühr).
  • Die Assistenz der Seminare, die Sie in einer anderen Ausbildungsstätte absolviert haben, kostet 230 € (2/3 der Seminargebühr).